Archiv der Kategorie: Videos

Songwriting
Ich bin altmodisch

Immer wieder wird auf dem Blog der AnStifter über die digitale Welt mit all ihren Fallstricken berichtet (z. B. hier oder hier). Da spricht mir Eleni Mandell mit diesem Song doch aus der Seele. Sie sagt:

Eine Sache, die mir viel besser gewesen zu sein scheint früher, bevor es E-Mail und das Internet gab, das ist das Gefühl, das die Leute mehr miteinander verbunden waren. Wir haben miteinander telefoniert, uns Briefe geschrieben, aber das gibt es nicht mehr. Und in der Musik hat sich das insofern geändert, als dass Leute sie nicht mehr so wertschätzen wie früher, deshalb ist es immer schwerer, als Musiker zu überleben.
(Deutschlandradio Kultur)

Ob hoffnungsvolle oder wehmütige Gedanken, Eleni Mandell verpackt sie auf ihrem zehnten, selbst produzierten Album Dark Lights Up in einen versonnenen Klangmix aus frühem Country, Swing, Jazz, Folk und altem Pop.

Songwriting – Militär ist Mist
Polen singen über Russen

Maciej Maleńczuk, auch bekannt als Vladimir, ist ein polnischer Sänger, Gitarrist und Dichter. Hier singt er mit der polnischen Gruppe Yugopolis einen bedrückenden Song über die russische Armee.

Siedzą sługi, palą szlugi, sumienia nie mają,
tylu ludzi, dobrych ludzi za mordę trzymają.
Hej bracia, Rosjanie, coście zawinili,
czy to szlugi czy te sługi, krzywdę wam zrobili?

Übersetzung: mehr…

Die Jugend ist aufgewacht …

… und geht zu Tausenden auf die Straße. Diesen Freitag war auf der Demo der Arzt und Kaberettist Eckart von Hirschhausen. Er sprach über die Auswirkungen des Klimawandels und verglich diesen mit dem Menschen.

Doch nicht nur Demonstrationen stellen die Jugendlichen auf die Beine. Der Youtuber Rezo hat mit seinem Video mächtig Aufsehen erregt und einen großen Anteil von Youtubern ins Boot geholt, die sonst über Schönheitsprodukte, Musik und Lifestile mit ihren Kanälen am Start sind. (Dieses Video siehe unten stehend). Nun geht es weiter und die Aussagen werden kommentiert, hier die Aussagen zum Klimawandel:

Youtuber wegen Video mit Morddrohungen konfrontiert

Der Youtuber Rezo ja lol ey erklärte auf eine Frage nach den Reaktionen auf sein mehr als fünfmillionenmal geklicktes Video:

Stimmt es, dass Du Morddrohungen wegen des Videos bekommen hast?

Ja, aber das schockiert mich nicht. Wenn man Tausende Nachrichten am Tag erhält und einen klaren politischen Standpunkt – vor allem gegen rechtere Parteien – hat, dann sind dort natürlich auch konkrete Morddrohungen gegen mich und meine Familie vorhanden. Das sind nicht meine ersten Morddrohungen und werden wahrscheinlich auch nicht die letzten sein. Deshalb ist das für mich jetzt kein besonders großes Thema. Kann ich ja eh nix gegen machen.

Quelle: Neon, das Online Jugendmagazin des Stern

Songwriting
Tanz in den Mai

Die populäre Musik ist voll von Beispielen, in denen die Arbeiterbewegung musikalisch beschrieben wird. Vor allem im angelsächsischen Raum wurden Themen der arbeitenden Klasse immer wieder in Songs verarbeitet. Zu vielen kann man, muss man nicht, das Tanzbein schwingen und so den ersten Mai beschwingt begehen.

Green Day interpretieren auf eigenen Weise den John Lennon Song Working Class Hero

Johnny Cash hat sich immer wieder soziale Fragen in seinen Songs thematisiert, wie hier in dem Song Sixteen Tons von dem großen Countrymusiker Merle Travis mehr…

Songwriting
Es ist zu spät heute Nacht, um die Vergangenheit ans Licht zu zerren

Johnny Cash, der viel zu früh verstorbene  US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber (* 1932, †  2003), fragte drei Jahre vor seinem Tod, ob alles ans Licht gezerrt werden muss:

Wird es jetzt besser?
Oder fühlst du dich noch wie vorher?
Wird es einfacher für dich,
jetzt, wo du einen Schuldigen gefunden hast?

One

Is it getting better
Or do you feel the same?
Will it make it easier on you now
You’ve got someone to blame?
mehr…