Archiv der Kategorie: Gesellschaft

Roboterjournalismus zwischen Textbausteinen und menschlicher Intelligenz

Humanoid 1477614 1280

Eine ganze Reihe von in- und ausländischen Verlagen läßt bestimmte Presseartikel schon seit Jahren nicht mehr (nur) von Journalisten, sondern von Maschinen schreiben. Ein Beispiel für den sogenannten Roboterjournalismus betreiben die Nachrichtenagentur Press Association und das Start-up Urbs Media in Großbritannien unter dem Namen Radar. Monatlich entstehen hier rund 8.000 Texte. Alle diese maschinell generierten Presseartikel basieren auf Templates oder Mustertexten und werden unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten in jeweils etwas anderer Form für den Lokalteil verschiedener Zeitungen produziert. Die journalistische Arbeit im Radar-Projekt beschäftigten Redakteure besteht nun vor allem darin, diese Mustertexte zu schreiben.

mehr…

Afrika:“Balance of Stories“

Chimamanda Ngozi Adichie erklärt in “The danger of a single story”, wie die vorherrschende Sichtweise auf den afrikanischen Kontinent, die sich im Moment um Nord-Süd-Gefälle, Fluchtbewegungen und Seenotrettung dreht, moderne Sichtweisen ausblendet, einseitig ist und Narrative wiederholt, die eher charakteristisch für eine Vergangenheit ist, die sich durch Unkenntnis und Bevormundung auszeichnete. (OmdU) mehr…

Summer in the City
Skateboardcontest im Stadtpalais

Ein außergewöhnliches Event findet im Stadtpalais, der ehemaligen Stadtbibliothek statt. Das ehrwürdige Gebäude, dessen mehrjähriger und sehr umfangreicher Umbau erst vor etwas mehr als einem Jahr abgeschlossen wurde, würde, ähnlich wie das Landesmuseum einige Meter entfernt, um diese Jahreszeit wohl unter spätsommerlicher Besucherarmut leiden. Wenn nicht alles ganz anders wäre. mehr…

Brandenburgischer Landtag
Jugend debattiert mit Spitzenkandidaten

Brandenburgsicher landtag

Johanna Liebe ist nicht nur klug, sie ist auch politisch interessiert. Im vergangenen Jahr hat sie den deutschen Debattier-Preis gewonnen. Wohl auch deshalb war sie diese Woche im Brandenburgischen Landtag. Dort gab es das Angebot, mit Spitzenkandidaten zu debattieren. Und Andreas Kalbitz ist der Spitzenkandidat seiner Partei bei der nächsten Landtagswahl.

mehr…

USA
Wann endlich ist dieser Rassismus überwunden?

Billie Holiday Strange Fruit 1939

Billie Holiday ist viel mehr als eine der größten Sängerinnen in unserer Geschichte. Sie war auch eine Löwin, die gelitten hat, weil sie Amerikas Rassismus standhielt. Ihr wurde gesagt, sie solle aufhören, das Lied StrangeFruit über Lynch“justiz“ an Afroamerikanern zu singen, weil es ihr weißes Publikum verärgerte. Sie lehnte es ab.

Die Skaverei und ihre grausigen Bräuche scheinen überwunden. Allerdings vermittelt die Aufnahme der Verhaftung eines Schwarzen in Texas dieser Tage ein anderes Bild.

Bild: Tweet Screenshot
Bild: Tweet Screenshot Twitter

Rosa, Roberto, Yoyes und Rafael

Alone 513525 1280

Die Nachbarin war grade mit ihrem drei kleinen Kindern da. Es war wie immer ein fröhliches Durcheinander. Angeregt auch durch das Brausepulver und die Kaubonbons, deren geheimen Aufbewahrungsort die Kinder mittlerweile gut kannten. M. erzählte vom Urlaub der Familie. Ich konnte mich nur sehr schwer konzentrieren, weil N., der älteste Sohn, immer wieder durch kurze, kauende Mitteilungen Erlebnisse dazwischen rief, die ihm wichtig waren. L. krabbelte auf meinen Schoß und wieder runter und wieder rauf und wieder runter. Und F. bat mich jedes Mal ihm ein neues Kaubonbon auszuwickeln.

Dann schellte das Telefon.

mehr…