Württembergischer Kunstverein (wkv)

Adresse
Schloßplatz 2
70173 Stuttgart
Deutschland


Der Württembergische Kunstverein bietet, neben engagierten und aktuellen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, einen Veranstaltungsraum, der mit ca. 200 Sitzplätzen bestuhlt werden kann.

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen an diesem Ort

Vergangene Veranstaltungen


Mo, 13. Oktober 2014, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Moritz Tremmel: Creative Commons – Teilen im Internet
Eintritt frei, um Spende wird gebeten
Veranstalter: Die Anstifter

Mo, 23. Februar 2015, 19:30 Uhr
Josef Foschepoth: Die NSA-Affäre. Vorläufiger Höhepunkt der Massenüberwachung in der Bundesrepublik

Veranstalter: Die AnStifter & Rosa Luxemburg Stiftung Baden Württemberg

Di, 7. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Angelika Timm: Israel 2015 – Innergesellschaftliche Spannungslinien und Zukunftsdebatten

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Do, 21. Mai 2015, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Richard Wagner und der Antisemitismus: Judenkarikaturen im „Ring des Nibelungen“

Veranstalter: Contain’t, Emanzipation und Frieden

Mi, 1. Juli 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sylvi Kretzschmar: Über den Megafon Chor / das Esso Häuser Echo

Veranstalter: Württembergischer Kunstverein (WKV) & Die AnStifter

Sa, 11. Juli 2015, 21:30 Uhr - 23:00 Uhr
Steffen Jörg: Buy Buy St. Pauli. Über die Kämpfe um die Esso-Häuser

Veranstalter: Württembergischer Kunstverein (WKV) & Die AnStifter

So, 12. Juli 2015, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mit Margit Czenki und anderen: PlanBude Hamburg
Anmeldung unter: assistenz@wkv-stuttgart.de oder (Fon) 0711 – 22 33 70
Veranstalter: Württembergischer Kunstverein (WKV) & Die AnStifter
Keine Kategorien
Mo, 17. August 2015, 19:15 Uhr - 23:00 Uhr
Immer Feste druff! – Fest zum 250. Bürgerbrief
p.P. 3€
Veranstalter: Die AnStifter

Di, 8. September 2015, 18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Offenes Treffen Park(ing) Day Stuttgart

Veranstalter: Parkingday Stuttgart

Sa, 17. Oktober 2015 - So, 17. Januar 2016, Ganztägig
Die Bestie ist der Souverän

Veranstalter: Württ. Kunstverein

Mo, 26. Oktober 2015, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Politische Kultur im Umbruch? Unser Parlament von morgen
Eintritt frei
Veranstalter: Fritz-Erler-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung, Mehr Demokratie e.V.

Fr, 13. November 2015, 19:30 Uhr
Zukunft Griechenland – Zukunft Europa

Veranstalter: Kalimera Deutschland

Mo, 16. November 2015, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Justiz von unten
Eintritt frei
Veranstalter: Württ. Kunstverein und die AnStifter

Fr, 20. November 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Neue Bürgerbewegungen – Neue Politik?

Veranstalter: Hannah Arendt Institut i.Gr. & Die AnStifter

Fr, 4. Dezember 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ein Abend für ALBREcHt/d.

Veranstalter: Württ. Kunstverein

So, 10. Januar 2016, 15:00 Uhr - 17:45 Uhr
Neujahrsempfang der AnStifter

Veranstalter: Die AnStifter
Keine Kategorien
Mo, 18. Januar 2016, 19:30 Uhr
Dr. med. Karl-Horst Marquart: „Behandlung empfohlen“ – NS-Medizinverbrechen an Kindern und Jugendlichen in Stuttgart

Veranstalter: Peter-Grohmann-Verlag & Die AnStifter

Sa, 20. Februar 2016 - So, 1. Mai 2016, Ganztägig
JORGE RIBALTA: Monumentmaschine

Veranstalter: Württembergischer Kunstverein
1 2 3 4 5 6

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.