Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Adresse
Büchsenstraße 33
70173 Stuttgart
Deutschland


Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen an diesem Ort

Vergangene Veranstaltungen


Mi, 14. November 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Tom David Uhlig: Deutschextremismus im Linksland – über aktuelle Erscheinungsformen von Antisemitismus in der politischen Linken

Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT, Team meX Landeszentrale für politische Bildung BaWü

Fr, 16. November 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Prof. Dr. Christoph Kampmann: Lehren für gegenwärtige Weltkrisen?

Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Mi, 21. November 2018, 18:30 Uhr
80 Gideon Botsch: Jahre Reichspogromnacht – Antisemitismus früher und heute

Veranstalter: Fritz-Erler-Forum/Friedrich-Ebert-Stiftung Baden-Württemberg, Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Emanzipation und Frieden e.V.

Mi, 21. November 2018, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
80 Jahre Reichspogromnacht – Antisemitismus früher und heute

Veranstalter:

Di, 4. Dezember 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Prof. Dr. Jost Dülffer: Geheimdienst in der Krise

Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Di, 11. Dezember 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Christliche Theologie und Antijudaismus

Veranstalter:

Mi, 12. Dezember 2018, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Kann man Demokratie lernen?

Veranstalter:

Mi, 6. Februar 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Rolf Ahlrichs: Demokrat*innen fallen nicht vom Himmel

Veranstalter: Landesjugendring Baden-Württemberg, Stadtjugendring Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Mi, 13. Februar 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Manfred Osten: »Wenn China erwacht, wird die Welt erzittern.« (Napoleon)
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Di, 19. Februar 2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Geschichte eines europäischen Problems: Wer hat Angst vor Deutschland?

Veranstalter: Konrad-Adenauer-Stiftung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Mi, 20. Februar 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Carsten Kretschmann: Der Krieg, das waren wir selbst!
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Do, 21. Februar 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kathrin Nothacker: Gott in Europa – Der Beitrag der Kirchen zu Europa

Veranstalter: Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Do, 21. Februar 2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Mahner oder Führer?: Max Weber im Revolutionswinter 1918/19
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Mo, 25. Februar 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sozialdarwinismus
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Di, 26. Februar 2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Almut Siefert: Zur aktuellen politischen Lage in Italien

Veranstalter: Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten, Stuttgarter Dante-Gesellschaft, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof

Mo, 11. März 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kristin Helberg: Der Syrien-Krieg – Symptom einer neuen Welt-Unordnung
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Evang. Bildungszentrum Hospitalhof, Kath. Bildungswerk Stuttgart

Do, 14. März 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Die Verflechtungen von Rassismus und Sexismus: MeToo! Me Two! YouToo! WeTwo?

Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung BaWü, Hospitalhof Stuttgart, Evangelisches Bildungswerk

Di, 19. März 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Südafrika vor den Wahlen

Veranstalter: DiMOE, EMS, Forum der Kulturen Stuttgart, Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

Mo, 25. März 2019, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Hans-Josef Fell: Wirksamer Klimaschutz – nur mit 100% Erneuerbaren Energien!

Veranstalter: Klima- und Umweltbündnis Stuttgart (KUS)

Fr, 5. April 2019, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Prof. Dr. Albert Schmelzer: Die Dreigliederungsbewegung von 1919

Veranstalter: Forum 3, Institut für soziale Gegenwartsfragen
10 11 12 13 14 15 16 17

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.