Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof

Adresse
Büchsenstraße 33
70173 Stuttgart
Deutschland


Kommende Veranstaltungen


Mi, 29. Mai 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Michaela Glaser: Rechter und islamistischer Extremismus im Jugendalter

Veranstalter: Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT, Landeszentrale für politische Bildung Ba-Wü, Hospitalhof

Di, 4. Juni 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Volker Koop: Hitlers Griff nach Afrika – Kolonialpolitik im Dritten Reich
Kostenbeitrag 7,00 € / 5,00 €
Veranstalter: Hospitalhof

Mi, 5. Juni 2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Podiumsgespräch: Europa hat gewählt

Veranstalter: Reinhold Maier Stiftung Ba-Wü, Europe Direct Stuttgart, Europazentrum Ba-Wü, Hospitalhof.

Vergangene Veranstaltungen


Di, 8. Juli 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Gerd Kuhn: Stadtquartiere sind für alle da! Was können wir gegen Gentrifizierung und Gettobildung in unseren Städten tun?
p.P. 7€ (Hartz IV oder Bonuscard: 1€)
Veranstalter: Evang. Kirche in Stuttgart

Mo, 13. Oktober 2014, 19:00 Uhr
Zentral oder dezentral? Die Energieversorgung von morgen
Anmeldung erbeten
Veranstalter: IZKT der Uni Stuttgart, Stuttgart Institute of Sustainability und Hospitalhof Stuttgart

Fr, 17. Oktober 2014, 15:30 Uhr - 20:00 Uhr
Ägypten – von der Transformation zur Stagnation? Christliche und muslimische Loyalitäten
Anmeldung erforderlich: Heinrichgeorg.Rothe@elk-wue.de
Veranstalter: Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Mo, 27. Oktober 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Karen Armstrong: Im Namen Gottes – Religion und Gewalt

Veranstalter: Hospitalhof

Mo, 10. November 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Besitzt du noch oder teilst du schon? Sharing Economy im Fokus

Veranstalter: IZKT

Mo, 8. Dezember 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Abfall oder Ressource? Recycling zwischen Ökonomie und Ökologie

Veranstalter: Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT),Stuttgart Institute of Sustainability Stiftung e.V. (SIS) & Hospitalhof Stuttgart

Mo, 15. Dezember 2014, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Rabbinerin Dr. Elisa Klapheck: Fräulein Rabbiner Regina Jonas

Veranstalter: Bildungszentrum Hospitalhof

Mo, 23. Februar 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Prof. Mathias Binswanger: Sinnlose Wettbewerbe – zum Beispiel im Gesundheitswesen

Veranstalter: Hospitalhof

Di, 17. März 2015, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Stadtraum – Raum zum Leben!

Veranstalter: Hospitalhof

Mo, 23. März 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Gerhard Wegner: Moralische Ökonomie – Perspektiven lebensweltlich basierter Kooperation

Veranstalter: Hospitalhof

Mi, 25. März 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
„Die Deutschen Gemeinden in Palästina“ – Der wiederentdeckte Palästina-Film

Veranstalter: Hospitalhof

Fr, 27. März 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Esther Saoub: Zwischen Emanzipation und Schleier – Begegnungen mit Frauen aus der arabischen Welt
p.P. 5/7€
Veranstalter: Hospitalhof

Mi, 15. April 2015, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Prof. Dr. Gerhard Roth: Wie das Gehirn die Seele macht
p.P. 6/8€
Veranstalter: Hospitalhof

Do, 16. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Anselm Grün: Wie wir leben – wie wir leben könnten
p.P. 6/8€
Veranstalter: Hospitalhof

Fr, 17. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Oliver Ernst: Iran unter Präsident Rohani – Reformhoffnungen und revolutionäres Erbe
p.P. 6/8€
Veranstalter: Hospitalhof

Mi, 22. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Caroline Gritschke: Gerichtstag halten über uns selbst – Fritz Bauer und die NS-Verbrecherprozesse
p.P. 5/7€
Veranstalter: Hospitalhof

Mo, 27. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
So fremd und doch so nah – Juden und Muslime in Deutschland
p.P. 5/7€
Veranstalter: Hospitalhof

Di, 28. April 2015, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Dr. Ursula Quecke: Tulipa – Vom begehrten Importartikel zum Spekulationsobjekt des 17. Jahrhunderts
p.P. 7€
Veranstalter: Hospitalhof

Do, 30. April 2015, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sarah Bresson: Die Vereinten Nationen. Was sie warum (nicht) leisten

Veranstalter: Hospitalhof
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.