Schlagwort-Archive: Aktion

Verkehrswende jetzt! Presseschau zur Jubelparade für Kretschmann am 20.7.18

Einige Artikel und Berichte über unsere Aktion am 20.7. vor der Villa Reitzenstein:

https://www.esslinger-zeitung.de/region/stuttgart_artikel,-aktivisten-kretschmann-liebt-porsche-mehr-als-seine-buerger-_arid,2207398.html#

https://www.google.de/amp/s/amp.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article179693692/Aktivisten-Kretschmann-liebt-Porsche-mehr-als-Buerger.html

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/Kretschmann-trifft-Chefs-der-Autobranche-zum-Strategiedialog,vorab-strategiedialog-autobranche-100.html 

https://www.regio-tv.de/video_video,-20-07-2018-journal-stuttgart-regio-tv-_vidid,148311.html (nicht von Ralf Möller täuschen lassen)

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-deutschland/strategiedialog-der-automobilbranche-100.html

Weitere Infos zum Bündnis: Verkehrswende jetzt!

Nothelfer in Not

Die AnStifter unterstützen die Aktion zum Tag der Sozialen Arbeit am 20.3.2018 auf dem Stuttgarter Marktplatz. Bitte beteiligen Sie sich ebenfalls – jetzt durch Weitergabe und Teilnahme, eigene Initaitven. Und Danke für ein feed back.
Eine besondere Bitte geht an die Kulturschaffenden in der Stadt und darüber hinaus: Es wäre schön, wenn Sie auf Ihre Weise und mit Ihren Mitteln an diesem Tag der Sozialen Arbeit sichtbar und hörbar sein könnten – mit Pauken und Trompeten, Plakaten, kostümiert oder nicht, mit Musik, Aktionen und Ihrem Beitrag zum „Netz“.

Di, 20.März 2018, 15-17 , Stuttgart, Marktplatz:
Aktion zum Internationalen Tag der Sozialen Arbeit

o Faire Bezahlung und einheitliche Tarife für alle Beschäftigten…
o Faire Chancen für den Nachwuchs; Fachkräftemangel beseitigen!
o Fairer Wettbewerb bei öffentlichen Ausschreibungen
o Die Qualität der Arbeit muss wieder im Zentrum stehen

Wir ziehen alle an einem Strang, denn: Soziale Arbeit ist für uns alle NOTwendig!
Kommt und fairnetzt euch. Weitere Infos finden Sie auf https://www.facebook.com/events/993364757506368/ und auf www.die-anstifter.de
feed back an peter-grohmann@die-anstifter.de
mehr…

Für eine offene Gesellschaft

Eine offene Gesellschaft gibt es nur dann, wenn genug Menschen für sie eintreten. Warum nicht einfach mal die Demokratie feiern? Mit einem großen Dinner. Rücken wir zusammen z. B. beim beliebten Abendmahl bei Loretta! https://youtu.be/G23MxfYDx7U Wer keinen Platz mehr beim nächsten Abendmahl findet, kann am 17. Juni 2017 an der Aktion für die offene Gesellschaft teilnehmen. Einfach einen Tisch rausstellen, Freunde einladen, gemeinsam tafeln: Alle Hintergründe zur Kampagne Tag der Offenen Gesellschaft – am 17. Juni 2017 Kampagne unterstützen und ein Dinner anmelden hier. Das Schauspiel Stuttgart Nord veranstaltet einen Tag der Offenen Gesellschaft am 17. Juni 2017. Sie schreiben dazu: Wir wollen gemeinsam mit Euch, mit Freunden, Fremden, Familie, Nachbarn, Neuankömmlingen und nur Verweilenden einen Festtag der Offenen Gesellschaft, einen Festtag für Europa feiern! Feiert mit uns, mit Spaziergängen, Manifesten, Diskussionen, Musik, Essen, einem Theaterabend und einer rauschenden Party am Rande des Nirgendwo!“

  • 17 Uhr: Ein interaktiver Spaziergang durch die Stadt zum Nord, Treffpunkt
  • Schauspielhaus ab 19 Uhr: Gemeinsames Picknick im Nord 20 Uhr: Die Kollektion
  • #11 Im Anschluss „Feiern für Vielfalt“ mit Elmar Mellert