Kristin Helberg
Verzerrte Sichtweisen – Syrer in Deutschland

Mo, 24. Oktober 2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Hospitalhof
Wichtiges: Eintritt 7,- / 5,- Euro

Von Ängsten, Missverständnissen und einem veränderten Land.
Syrien hat sich zum Schlachtfeld regionaler und internationaler Interessen entwickelt. Die Menschen vor Ort werden im Stich gelassen – politisch, militärisch und humanitär. Hunderttausende suchen Schutz in Deutschland. Was erwarten wir von den Syrern – und was erhoffen sie sich von uns? Was macht uns Angst und was muss getan werden, damit aus der syrischen Katastrophe nicht eine deutsche wird?

Kristin Helberg, Politikwissenschaftlerin, Journalistin und eine der besten Syrien-Kennerinnen im deutschsprachigen Raum.

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden, Migration & Flucht, Syrien, Zivilgesellschaft, Zusammenleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.