Schlagwort-Archive: Arbeitsmarkt

Zahlen zählen
Von der Erwerbstätigkeit leben

Der Anteil der 18- bis 64-Jährigen, die nach eigenen Angaben überwiegend von ihrer eigenen Erwerbstätigkeit leben können, betrug im Jahr 2000 63% und stieg im Jahr 2019 auf 74%. Dabei machten Männer und Frauen unterschiedliche Angaben und entwickelten sich unterschiedlich. Während im Jahr 2019 80% der Männer sagten, sie könnten von ihrer eigenen Erwerbstätigkeit leben, lag dieser Anteil bei den Frauen 2019 bei 68%. Erstaunlich dabei, dass die Zahlen für das Jahr 2000 noch ganz anders aussahen. Hier waren es nur 74% der Männer und nur 52% der Frauen die die Mittel für ihren Lebensunterhalt aus der eigenen Erwerbstätigkeit bezogen. Männer steigerten sich also um 8% während Frauen um sage und schreibe 31% zulegten.

Warum wählen Menschen rechts?

Nicht nur in Deutschland, in ganz Europa gibt es einen starken Trend nach rechts. Hierzulande steht in erster Linie die AfD im Blickfeld. Wer allerdings nur auf diese politische Gruppierung schaut, der übersieht viel. Der Rechtsschwenk ist umfassender und schlägt sich nicht nur in Fremdenfeindlichkeit, sondern beispielsweise in der Vermarktung nahezu aller Lebens- und Politikbereiche nieder. Vor diesem Hintergrund ist die von der Hans-Böckler-Stiftung vorgelegte Untersuchung „Spurensuche nach Gründen für rechtspopulistische Orientierung“ interessant. Auch wenn sie sich auf die AfD konzentriert, so gräbt sie aber doch nach den Ursachen. Und diese gehen in ihrer Bedeutung über die Frage nach der Wahlentscheidung hinaus. mehr…