Demo gegen Stuttgart 21
29.01.2010

Demo gegen Stuttgart 21 vom 29.1.2010 ein Film von Vaclav Reischl.

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz

2 Gedanken zu „Demo gegen Stuttgart 21: 29.01.2010

  1. Jinak je videt ze se jako aktivni obcan koukas okolo sebe a to je spravne. Skoda ze podobne akce, které by upozornily na bordel u nas tady nemame.

    Mej se hezky a ozvi se,

    Venca P.

    Übersetzung: …leider sind bei uns die Bürger nicht so Aktiv, um zu zeigen in was für einem Schweinestal wir Tschechen hier leben! Gut dass ihr als Bürger bei euch aktiv seit!

    ——–

    Sehr hipp, Herr Aktivist. Weiter so!! xxx .T.
    lieber venza, super dein film, man kann ihn vielleicht noch gut „gebrauchen“
    ich hoffe es. es geht weiter…
    vielen dank und liebe grüße
    renate

    ——-

    Hallo Vaclav,
    super Filmchen, danke
    und liebe Grüße

    Rainer Benz
    ——-

    Lieber Venca – danke für Deinen Hinweis, erst recht aber danke für Deine Filme! Für einen, der nicht dabei sein konnte (und auch heute wieder nicht dabei sein können wird, heute wegen der Ludwigsburger Stolpersteine…), ist das ein höchst wertvolles Stück Information und Emotion – Du machst da als „Videopublizist“ eine wichtige Arbeit. Und noch dazu so gut! Also – warme Füße allezeit wünscht Dir

    der Jochen Faber

    ——-

    Ja dolles Video, Vaclav. Gratuliere!
    Gruß
    Burkhard

    ——-

    sooooooooooooo ein scheeeeeeeeeeeeeeeeeeener film kannst du vielleicht anstifterle dranmachen am ende?
    dank+gruss
    geht sofort ins netz
    Daß der Kopf eine neue Heimat findet: Die AnStifter!

    Peter Grohmann / Ebbe Kögel

Kommentare sind geschlossen.