Ronny Blaschke
Fußball und Menschenrechte

Mi, 11. April 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Wichtiges: Kostenbeitrag 7,- / 5,- Euro

Korruption, Diskriminierung, die Vertreibung von Einheimischen: seit etlichen Jahren geht die Organisation von Sportgroßereignissen mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher. Deutlich wird das auch bei der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Steuergelder in Millionenhöhe versickern in dunklen Kassen, auf den Baustellen schuften Arbeiter ohne Rechte und schon während des Confederation Cups wurde die Versammlungsfreiheit eingeschränkt. Wie sollen sich demokratische Staaten dazu verhalten? Tore bejubeln und sonst wegschauen?

Ronny Blaschke ist Sportjournalist und Politikwissenschaftler, arbeitet für Deutschlandradio, Deutsche Welle, Die Zeit, Süddeutsche Zeitung, Berliner Zeitung und andere.

Verschlagwortet mit: Ethik, Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.