Heinz Bude
Die Stimmung der Gereiztheit – Verliert Europa seine Zukunft?

Mi, 23. November 2016, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: IZKT der Universität Stuttgart, Stadtbibliothek Stuttgart
Wichtiges:

Stimmungen bringen ein Gefühl der Welt zum Ausdruck: Was wir sind, was aus uns wird, was uns bedrängt, was wir zu befürchten haben und worauf wir hoffen dürfen. Europa wird mittelfristig vielleicht noch sechs Prozent der Weltbevölkerung ausmachen. Die Mittelklasse wächst in Schwellenländern wie Vietnam, Nigeria oder Südkorea, aber nicht mehr in Großbritannien, Belgien oder Finnland. Die Frage, die ins Herz der Stimmung trifft, lautet, ob wir den Niedergang, die Spaltung und die Unterwerfung fürchten – oder auf eine neue Welt mit einer anderen Ordnung von Macht, Markt und Moral hoffen.

Heinz Bude ist Professor für Soziologie an der Universität Kassel. Der „Stichwortgeber“ (DIE ZEIT) hat wichtige gesellschaftspolitische Debatten angeregt.

Nähere Informationen hier.

Verschlagwortet mit: Ökonomie/Wirtschaft, Soziologie, Zusammenleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.