Christlich-islamisches Café mit Dr. Ulrich Börngen
Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit – Was ist das? Was kann die Friedensarbeit dagegen tun?

Di, 6. Februar 2018, 19:30 Uhr
Volkshochschule Stuttgart vhs / Treffpunkt Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Islamische Begegnung und Zusammenarbeit Stuttgart e.V. (CIBZ)
Wichtiges:

Dr. Ulrich Börngen stellt die Studie der Bielefelder Friedensforscher vor – insbesondere die nicht so sehr menschenfreundliche Selbstverständlichkeit von institutionellen etablierten VORRECHTEN – und diskutiert mit den Besuchern Möglichkeiten praktischer Friedensarbeit.

Die Veranstaltung findet im Treffpunkt 50 plus statt.

Verschlagwortet mit: Ethik, Gesellschaft, Menschenrechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.