Zum 200. Geburtstag von Karl Marx
«Wen bewegt Marx heute?» Karl Marx und die Arbeiter/innen-, Klassen-, Kulturbewegung

Sa, 14. April 2018, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22, 70193 Stuttgart
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Wichtiges:

Mit: Hans-Jürgen Urban, Sybille Stamm, Klaus Dörre u.a.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200ten Mal. Marx gehört ohne Zweifel zu den bedeutendsten Wissenschaftlern. Mit seinen kritischen politischen und ökonomischen Analysen hat er wesentlich zum Verständnis kapitalistischer Verhältnisse beigetragen. Zugleich begab sich Marx ins Getümmel der politischen Auseinandersetzungen seiner Zeit und betätigte sich als Organisator an der Entstehung der Arbeiterbewegung. Die politischen Initiativen, die von ihm ausgingen, waren ein bedeutender Beitrag zur Demokratie in Deutschland. Sein theoretisches und praktisches Wirken übte prägenden Einfluss auf die Formierung und Entwicklung der Arbeiterbewegung aus – nicht zuletzt in Form der Gewerkschaften und der Sozialdemokratie.

In der Stuttgarter Tagung wollen wir verschiedene Aspekte des Marx´schen Werkes auf ihre Aktualität für kritische Gesellschaftstheorie und emanzipatorische politische Praxis heute befragen.

weitere Infos und Programm hier.

Verschlagwortet mit: Geschichte, Gesellschaft, Philosophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.