Ulrike Herrmann
„Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung“

Fr, 10. Februar 2017, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek am Mailänder Platz, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Stadtbibliothek, GLS Bank
Wichtiges: Eintritt 5,- / 3,- Euro

Das Neue Buch der Publizistin Ulrike Hermann beschäftigt sich mit den drei großen Ökonomen Adam Smith, Karl Marx und Maynard Keynes.

Ein kleiner Ausschnitt aus der Ankündigung:
Warum kommt es zu Finanzkrisen? Warum sind die Reichen reich und die Armen arm? Wie funktioniert Geld? Woher kommt das Wachstum? Schon Kinder stellen diese Fragen, aber die Ökonomen können sie nicht beantworten. Viele basteln an theoretischen Modellen, die mit der Realität nichts zu tun haben. Wer verstehen will, was falsch läuft, muss die Klassiker kennen. Sie werden an den Universitäten kaum, falsch oder gar nicht mehr gelehrt. Dabei haben die drei Theoretiker Smith, Marx und Keynes die besten Antworten gegeben. Man muss sie neu entdecken.

Die Veranstaltung findet im Max-Bense-Forum, im 1. UG statt.

Verschlagwortet mit: Gesellschaft, Ökonomie/Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.