Stuttgart liest ein Buch
Viva Brasil

Fr, 20. September 2019, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dorotheen Quartier, Else-Josenhans-Str. 6, Stuttgart
Veranstalter: Stuttgarter Schriftstellerhaus & Buchhandlung Osiander
Wichtiges:

In dem Roman »Unter der Drachenwand« von Arno Geiger begegnen wir einem Gärtner, später im Roman als »der Brasilianer« apostrophiert, der in diesen späten Kriegsjahren im österreichischen Mondsee immer noch Gemüse anbaut, Tomaten und Gurken, und – wie außergewöhnlich im Jahr 1944 – Orchideen züchtet.

Der Brasilianer ist Österreicher, hat aber einige Jahre in Brasilien verbracht und kehrt vor dem Krieg zu seiner Schwester nach Mondsee zurück. In seinem Gewächshaus träumt er sich zurück nach Brasilien und schwärmt den Hauptfiguren Veit Kolbe und Margot, die auf dem Bauernhof in Mondsee Unterschlupf gefunden haben, von dem südamerikanischen Land vor, und von der so ganz anderen Mentalität, der Sonne und der Lebensart. Einen Sommer lang erleben Veit Kolbe und Margot eine gemeinsame Zeit des Glücks, eine innige Zweisamkeit.

Auf einer Bühne im Freibereich des Dorotheen Quartiers lesen Wolfgang Tischer und Lilian Wilfart Passagen aus dem Roman – im Wechsel dazu machen Mitglieder der Musikgruppe Ipanema Beach Hotel-Música Brasileira (Jeschi Paul, Gesang, Jörn Bähr, Gitarre, und Jürgen Braun, Percussion). Seit 20 Jahren widmet sich die Gruppe der brasilianischen Musik, insbesondere der Jazzmusik mit lateinamerikanischer Rhythmik.

Verschlagwortet mit: Literatur, Stuttgart liest ein Buch
Map Unavailable

Über Michael M.

Michael M. schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu Ereignissen, die ihn besonders bewegen und andere AnStifter anregen könnten. Auf seinem eigenen Blog schreibt er vor allem über die kleinen literarischen Ereignisse in Stuttgart.