Stuttgart liest ein Buch
“Ich dachte immer, die nächste Bombe ist für uns.”

So, 22. September 2019, 11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Tiefbunker Feuerbach, Wiener Platz 5, Stuttgart-Feuerbach
Veranstalter: Schriftstellerhaus Stuttgart
Wichtiges:

Briefe aus Darmstadt und Budapest
Auf Darmstadt fallen Bomben. In ihren Briefen berichtet Margots Mutter von der Alltäglichkeit des Todes und der ständigen Ungewissheit, ob Freunde und Bekannte noch am Leben sind, die nur wenige Häuserblocks entfernt lebten.

Als die Situation in Wien für sie nahezu ausweglos geworden ist, flüchtet die jüdische Familie Meyer nach Budapest. Das Aufatmen währt nur kurz, dann trifft die Nachricht ein, dass deutsche Truppen auch in Ungarn eingefallen sind. Die dreiköpfige Familie muss in denUntergrund abtauchen. Es sind dramatische Szenen, die unter die Haut gehen.
Lilian Wilfart und Wolfgang Tischer lesen aus den Briefen und Nebengeschichten des Romans »Unter der Drachenwand« von Arno Geiger.

Zweistündige Lesung inkl. Pause mit Bewirtung. In Zusammenarbeit mit dem Verein »Schutzbauten Stuttgart« 

Eintritt: 8,- € / 10,- €
Ermäßigter Eintritt für Mitglieder des Schriftstellerhauses

 

Verschlagwortet mit: Literatur, Stuttgart liest ein Buch
Map Unavailable

Über Maria Seehoff

M. Seehoff schreibt über ungewöhnliche akustische Musik und zu bewegenden Ereignissen. Eventuell bringt die Musik auch die Seelen anderer AnStifter in Resonanz und lässt sie staunen (eine Hoffnung!). Auf dem Blog "Elsternest" erscheinen M's. Texte vor allem über kleine literarische Ereignisse in Stuttgart.