Solidarität mit Journalist und LSBTTIQ-Aktivist Ali Feruz

Di, 8. August 2017, 17:00 Uhr - 17:30 Uhr
Schlossplatz, Schlossplatz, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Unterstützer von Ali Feruz
Wichtiges:

In Moskau wurde Ali Feruz, Journalist der unabhängigen Zeitung „Novaya Gazeta“, verhaftet  und vom Moskauer Bezirksgericht „Bassmany Sud“ zur Abschiebung nach Usbekistan verurteilt. Dort wird Homosexualität strafrechtlich und mit einer Haftstrafe von bis zu drei Jahren verfolgt. Ali Feruz ist in der LSBTTIQ Community aktiv.

Wir möchten Ali Feruz ein Zeichen der Solidarität senden und entschieden gegen die Verfolgung der LSBTTIQ Community protestieren. Wir fordern die sofortige Freilassung und einen legalen Aufenthaltsstatus für Ali Feruz.

Verschlagwortet mit: Gleichstellung / LSBTTIQ, Menschenrechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.