Regine Jautz
Die Macht der religiösen Institutionen

Di, 3. Juni 2014, 19:00 Uhr
Forum der Kulturen, Marktplatz 4, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Forum der Kulturen
Wichtiges:

Dr. Regine Jautz (Coaching, Beratung, Sozialforschung)

Religiöse Institutionen geben nicht nur viele Millionen für die Entwicklungszusammenarbeit aus, sondern nehmen durch Immobilienbesitz und diverse Beteiligungen in verschiedenen wirtschaftlichen und sozialen Bereichen, sowohl in Geberländern wie auch in Nehmerländern sehr viel ein. Darüber hinaus haben sie nicht nur eine große Anhängerschaft, sondern bieten auch eine Vielfalt an Expertisen an. Aufgrund dieser Tatsache ist zu fragen, welche Macht oder Übermacht von diesen Institutionen ausgeht und was das für die Entwicklungszusammenarbeit bedeutet.

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.