Gemeinsam Zustimmung zur Mieterhöhung verweigern
Schluss mit Mietabzocke!

Mo, 25. April 2016, 19:00 Uhr
Rathaus Stuttgart, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart
Veranstalter: SWSG-Mieterinitiativen in Zusammenarbeit mit der Fraktion SÖS/LINKE/PluS
Wichtiges: im Mittleren Sitzungssaal im 4. Obergeschoss (barrierefreier Zugang)

In Freiburg hat die Bürgerinitiative „Wohnen ist Menschenrecht“ im Jahr 2008 einen erfolgreichen Kampf gegen eine bereits beschlossene Mieterhöhung geführt. Hunderte von Mietern haben sich organisiert und gemeinsame ihre Unterschrift zur Mieterhöhung verweigert.

Wir haben Akteure dieser Auseinandersetzung nach Stuttgart eingeladen, um aus dieser Erfahrung zu lernen.

Tom Adler (Fraktionsvorsitzender der Fraktion SÖS-LINKEPluS und Mitglied im Aufsichtsrat der SWSG),
Prof. Dr. Sebastian Klus, Bürgerinitiative „Wohnen ist Menschenrecht“ aus Freiburg,
Frank Bandurski, Mieterinitiative Beurbarung (Stadtteil von Freiburg)

Verschlagwortet mit: Wohnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.