Ernst-Bloch-Chor
Steter Tropfen – ein Wasser-Konzert

So, 12. Oktober 2014, 16:00 Uhr
Kursaal Bad Cannstatt, Königsplatz 1, 70372 Stuttgart
Veranstalter: Die AnStifter, Poema & Ambulante Hilfe
Wichtiges: p.P. 12-20€, Kartenreservierung 0711-248 56 77 oder peter-grohmann@die-anstifter.de

Texte, Lieder und Kompositionen, die sich in verschiedensten Facetten mit dem Element „Wasser“ beschäftigen:

  • Wasser als ein grundlegendes Lebenselexier von Mensch, Tier und Pflanze
  • Wasser als kostbarer, unfair verteilter, umkämpfter, schändlich behandelter Rohstoff
  • Wasser als zerstörerische Naturgewalt
  • Wasser als heilende Kraft
  • Wasser als unheimliches, magisches, mythologisches Element
  • Wasser als Anlass für Gewalt und Krieg …

… ungeheuer vielfältig sind die Ansätze, die dieses Thema inhaltlich bietet und schier unendlich scheinen die musikalischen Werke, die sich mit dem nassen Element befassen.

Wie in allen, stets thematisch orientierten Programmen des Chors, der sich den kritischen, politisch-philosophischen Gedanken des Namensgebers Bloch verwandt fühlt, wird in verschiedenen Sprachen gesungen: Italienische, französische und englische Lieder wurden ebenso ausgewählt wie deutsche Texte oder traditionelle afrikanische Gesänge.

Und so hört man unter anderem die Bearbeitung des Liedes Am Necker, am Necker von Friedrich Silcher wie auch den französischen Klassiker La mer, den amerikanischen Traditional Shenandoah, Kanaltango von Susanne Hinkelbein und natürlich spezielle Neukompositionen für das Konzert wie Schwarzes Gold und Steter Tropfen (Anne Tübinger), oder Wasser Macht Geld (M: Bernhard Mohl).

Der Ernst-Bloch-Chor, der von der jetzigen Chorleiterin, Musikerin und Komponistin Anne Tübinger gegründet wurde und mittlerweile aus über 50 Sängerinnen und Sängern besteht, brachte das neue Programm zu seinem 25-jährigen Jubiläum heraus.

Musikalische Leitung: Anne Tübinger
Klavier: Sabine Joß, Querflöte: Sabine Haas, Percussion: Sabine Hübel
SprecherInnen: Thomas Pfister, Friederike Kuschnitzki, Eva-Maria Kleisz, Cora Mühlhausen

Eintritt 15 €, ermäßigt 12 €, Benefiz-Karte 20 €. Mit Ihrer Spende dieses Abends unterstützen wir ein Wasserprojekt von POEMA e.V. in Amazonien.
Reservierungen: Karten können telefonisch unter 0711-248 56 77 oder per eMail reserviert werden: peter-grohmann@die-anstifter.de

Mehr Informationen wie immer auf der Webseite www.ernst-bloch-chor.de

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.