Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt
„Euthanasie“ und Zwangssterilisation im Nationalsozialismus

Do, 30. Juni 2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof
Wichtiges: Eintritt 7,- / 5,- Euro

Aus einer Forschungsarbeit über Opfer, Täter und Strukturen in Esslingen am Neckar werden einzelne Biographien vorgestellt. Im Zentrum steht die Lebensgeschichte von Magdalene Maier-Leibnitz, der Nichte des ersten Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, die 1941 ermordet wurde.

REFERENTIN:
Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt, freie Kulturwissenschaftlerin, Leiterin der Frauengeschichtswerkstatt Esslingen

Verschlagwortet mit: Behinderte, Ethik, Geschichte, Nationalsozialismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.