Brasilien zwischen Fußball-WM und Olympia in Rio
Zur aktuellen politischen und ökonomischen Lage des Landes

Fr, 29. April 2016, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Welthaus Stuttgart, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart
Veranstalter: POEMA e.V. Stuttgart und Kooperation Brasilien, Freiburg
Wichtiges: Globales Klassenzimmer (Eingang 5 im Innenhof), Eintritt frei

Die Lage in Brasilien spitzt sich zu. Infolge riesiger Korruptionsskandale und ökonomischer Krise steht die Präsidentin vor dem Aus. Vor allem der ärmere Teil der Bevölkerung fürchtet bei einem Machtwechsel, unter die Räder zu kommen.
Bei der Veranstaltung wollen wir über die Hintergründe reden und der Frage nachgehen, ob und wie aus der Krise ein demokratischer Neuanfang möglich ist und welche Rolle dabei die Zivilgesellschaft spielen kann.
Uta Grunert von Kobra Freiburg wird dabei unser Gast sein.

KoBra – Kooperation Brasilien e.V. vernetzt im deutschsprachigen Raum Brasiliengruppen, engagierte Einzelpersonen und Organisationen, die sich solidarisch mit den sozialen Bewegungen in Brasilien für eine gerechtere Welt einsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.