Anna Laiß
Identitäre Bewegung – Null Prozent rassistisch?

Mi, 22. März 2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Fach- und Beratungsstelle INSIDE OUT, Landeszentrale für politische Bildung, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Wichtiges:

Wer ist die Identitäre Bewegung? Ist sie rechtsextrem? Folgt sie rassistischen Denkmustern? Woher kommt sie und wie ist sie in Deutschland und Europa vernetzt? Was sind ihre Ziele und wie werden diese begründet? Der Vortrag gibt einen Einblick in Entstehung, Verbreitung und Aktivitäten der Bewegung.
Die Veranstaltung findet im Rahmen der Stuttgarter Präventionsgespräche statt.

Anna Laiß, Referentin der politischen Bildungsarbeit, beschäftigt sich im Rahmen ihrer Dissertation mit Rassismus und Rechtsextremismus in Frankreich.

Verschlagwortet mit: Rechtspopulismus, Zusammenleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.