Alphabet

So, 3. November 2013, 11:40 Uhr - 14:00 Uhr
Delphi Kino, Tübinger Straße 6, 70178 Stuttgart
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt
Wichtiges:

Präsentation des MFG-geförderten Dokumentarfilms ALPHABET von Erwin Wagenhofer in Anwesenheit des Regisseurs

Filmstart: 11.40 Uhr, Begrüßung und Gespräch mit  Erwin Wagenhofer nach der Vorführung

Zum Film: Wir leben in einer Zeit der großen Umbrüche und Krisen. Finanz, Energie, Klima, Transfergesellschaft – eines haben all diese Problemfelder gemeinsam: sie wurden von Menschen geschaffen, oft von Menschen, die an den besten Universitäten und Ausbildungsstätten dieser Welt geschult wurden. Erwin Wagenhofer ist um die Welt gereist – nach China, Kanada, USA, Spanien, Frankreich und Deutschland, um herauszufinden, worauf unser heutiges Bildungssystem basiert und worauf es abzielt. Ist der Fokus auf  Leistungsmaximierung, Standardisierung und wirtschaftliche Nützlichkeit der richtige Ansatz für die Lösung unserer Probleme von morgen? Was lernen unsere Kinder in den Schulen und – vor allem – wie lernen sie?

ALPHABET ist ein Film über Bildung und das Lernen als Grundbedürfnis, über Kreativität und Talententfaltung, fehlende Chancengleichheit und großes Entwicklungspotential, Konkurrenz und Sozialkompetenz, über verpasste Chancen und die Möglichkeiten für die Zukunft. ALPHABET ist ein Aufruf im besten Sinne, „denn“, so Wagenhofer, „unser Bildungssystem muss sich grundlegend verändern. Und das betrifft uns alle. Wer soll damit beginnen, wenn nicht wir!“

ALPHABET ist eine Gemeinschaftsproduktion der Prisma Film und Rommel Film

in Zusammenarbeit mit Home Run Pictures. Hergestellt mit Unterstützung von Österreichisches Filminstitut, Filmstandort Österreich, Filmfonds Wien, ORF Film-Fernsehabkommen, Filmförderung Baden-Württemberg, Medienboard Berlin-Brandenburg, Filmförderungsanstalt, Deutscher Filmförderfonds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.