Leonard-Cohen-Project

Cohen liebte es dunkler. Schon immer. Nun ist er am Ziel – Dunkler als der Tod geht’s nicht. Hallelujah! Er erhob er seine Stimme, die in der Glut der Sehnsucht nach Frieden glomm. Kippa auf! Das Leonard-Cohen-Project präsentiert am 20.2. in einer Veranstaltung der AnStifter im Theaterhaus die schönsten Songs of Love and Hate. Live. Das Konzert wurde in einen größeren Saal verlegt – Danke! Es gibt wieder Tickets (0711 4020721).

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.