EMMA
Polanski

Am Freitag, den 2. Oktober, hätte Roman Polanski den „Filmpreis Köln“ der Cologne Conference bekommen sollen. Während der Gründer des Film- und Fernsehfestivals, Lutz Hachmeister, das Verhalten der Schweizer Justiz als „hinterhältig“ beschimpft und im Nachbarland „Zustände wie im heutigen Iran“ beklagt, protestieren Kölner Frauenprojekte vom Frauennotruf bis zum Iranisch-Deutschen Frauenverein mit einem Offenen Brief gegen die Preisverleihung.

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz

1 thought on “EMMA: Polanski

  1. Zu Polanski: „Freilassen oder Verurteilen“ . Dies ist keine Publikumsfrage. Das Publikum gewöhnt sich nicht an den Rechtsstaat und seine Verfahren, wenn es so befragt wird. Statt dessen wird der landläufigen Neigung zu Vor(ver)urteil(ung)en und Ressentiments Vorschub geleistet. Seid Ihr Anstifter in diesem Sinne? Doch wohl nicht!?! Also muss es doch wohl heißen: Wenn dem P. etwas begründet vorgeworfen werden kann, dann muss er sich vor Gericht verantworten. FG CHB

Kommentare sind geschlossen.