Herr Hegel kommt heute zu Fuß.

Mi, 14. Oktober 09, 19:30 h: Herr Hegel kommt heute zu Fuß. Über die Zukunft des Menschengeschlechts – Entwürfe zum Kommunismus seit der Antike. Warum der Kapitalismus höchstens für die Verschiffung von europäischen Hühnerresten nach Afrika taugt, für Stuttgart 21 oder Wiedeking und Westerwelle, erfahren Sie bei den AnStiftern am 14 . im Theaterhaus. Schlag nach bei Hesiod, Thomas von Aquin, Thomas Münzer, Gracchus Babeuf, Jean Paul, Heinrich Heine, Karl Marx, Ernst Bloch, Albert Einstein oder – Donald Duck! Ein klarsichtiger Lektüre-, Disputations- und Klavierklimperabend zwischen Damals und Heute und zwischen Eberhard Boeck und Reiner Weigand. Am Piano die Julia Kunschek. Eberhard Boeck (AnStifter), Reiner Weigand, Julia Kunschek (Konzertpianistin aus Russland). Karten nur im Theaterhaus.

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz

1 thought on “Herr Hegel kommt heute zu Fuß.

Kommentare sind geschlossen.