Wie sieht der Krieg aus? (Kuratorenführung)

Do, 9. Oktober 2014, 17:30 Uhr
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Haus der Geschichte
Wichtiges: 4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt)

Kuratorenführung mit Dr. Franziska Dunkel

Der Erste Weltkrieg veränderte das Sehen: Spezialgeräte ermöglichten den Blick aus dem Schützengraben, und erstmals nutzte man Flugzeuge zur Aufklärung aus der Luft. Kriegsfotografen vermittelten ein geschöntes Bild von der Front, doch wurden auch Amateurfotografien massenhaft verbreitet. Die Führung eröffnet neue Perspektiven auf die optische Wahrnehmung des Krieges.
Haus der Geschichte, Sonderausstellung; Kosten: 4 Euro pro Person (zzgl. Eintritt)

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.