Die offene Gesellschaft
Brauchen wir die Europäische Union wirklich?

Di, 21. Februar 2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Veranstalter: Initiative Die offene Gesellschaft, Schauspiel Stuttgart
Wichtiges:

In Zusammenarbeit mit der Initiative Die offene Gesellschaft, die seit 2015 deutschlandweit Gesprächsforen initiiert, veranstaltet das Schauspiel Stuttgart die gleichnamige Diskussionsreihe. Einmal im Monat werden Experten aus Kultur, Wissenschaft und Politik eingeladen, um gemeinsam mit dem Publikum zu diskuieren.

Die Europäische Union ist mit ihren 28 Mitgliedsstaaten der größte Binnenmarkt der Welt – dabei sollen gezielte wirtschaftliche Verflechtung militärische Konflikte verhindern, das Wirtschaftswachstum beschleunigen und damit den Wohlstand der Bürger steigern. Aber was passiert mit der EU und Europa durch Brexit und Co.? Es diskutiert der renommierte Journalist und Politologe Andre Wilkens mit Jörg Armbruster und dem Publikum Fragen rund um die EU: Brauchen wir die Europäische Union wirklich? Was passiert mit der EU durch Austrittsbestrebungen der Rechtspopulisten? Was sind mögliche Szenarien für ihre Zukunft?

Die Diskussion findet im Foyer des Schauspielhauses statt.

Verschlagwortet mit: Bundestagswahl, Europa, Zusammenleben
Map Unavailable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.