Umweltschutz von Rechts

Fr, 16. Februar 2018 - So, 18. Februar 2018, 18:00 Uhr - 15:00 Uhr
BDP Bildungsstätte, Grafenberger Str. 25 , 72658 Bempflingen
Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg e.V., BUNDjugend Baden-Württemberg.
Wichtiges:

Ökos sind immer grün, immer gut und irgendwie links. Klar gibt es bei unserem Seminar regionale Bioprodukte. Schließlich haben wir eine gemeinsame Wertebasis. Moment – gemeinsame Werte? Was genau sind unsere Argumentationen für Umwelt- und Naturschutz? Und wer ist dieses ominöse „wir“? Was meint progressiver, emanzipatorischer Umwelt- und Naturschutz und wo unterscheidet er sich von der rechten „Blut-und Boden-Ideologie“? Im Seminar werden wir die braune Vielfalt in der Ökoszene unter die Lupe nehmen. Wir schauen uns u.a. rechte Argumentationen in Landwirtschaft, Klima und Energie an.

Verschlagwortet mit: Bewegungen, Nachhaltigkeit, Umweltschutz/Ökologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.