#TaeterVomDienst – Twitter-Aktion gegen Straffreiheit von V-Personen

Mo, 8. Juni 2015, Ganztägig
Veranstalter: Humanistische Union
Wichtiges:

Soll der Verfassungsschutz in Zukunft seine verdeckten Ermittler und V-Personen Straftaten begehen lassen dürfen, wie etwa Körperverletzung? Ein so lautender Gesetzentwurf wird am Montag, den 8. Juni öffentlich im Innenausschuss des Bundestags diskutiert. Noch kann die SPD das Gesetz stoppen. Um die Diskussion in der SPD zu befeuern, rufen wir dazu auf, am 8. Juni Twitter-Nachrichten an die SPD-Abgeordneten zu schicken. Machen Sie mit!

Mehr Informationen hier: Twitter-Aktion #TäterVomDienst

Verschlagwortet mit: Rassismus‚ Rechtsextremismus und -terrorismus
Map Unavailable

Über Dominik Blacha

Dominik Blacha, Sozial-Pädagoge, Jahrgang 1982, ist Anstifter der letzten Stunde, studiert einen internationalen und interdisziplinären Master in Politik, Soziologie und Geschichte. Er beschäftigt sich mal damit, mal hiermit, oft mit Menschenfeindlichkeit und dem Gegenteil davon. "Mit beiden Füßen fest auf dem Boden, mit dem Kopf in den Sternen."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.