Rhythmen Westafrikas mit der bekannten Frauenband aus der Region
Matadi

Sa, 28. Oktober 2017, 20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, 70186 Stuttgart
Veranstalter: Waldheim Gaisburg
Wichtiges: Eintritt 12,- / 8,- Euro

Satte, handgemachte Grooves, perlende Harmonien und fetzige Tänze – das ist der mitreißende Mix von MATADI seit mehr als 10 Jahren. Die fünfköpfige Frauenband aus dem Stuttgarter Raum schafft es, original westafrikanische Rhythmen originell zu arrangieren und mit Tanz und mehrstimmigen (afrikanischen) Gesängen so zu verfeinern, dass sich die kraftvolle Energie der vielfältigen westafrikanischen Percussion-Instrumente stimmig mit den eingängigen, traditionellen Gesängen der Malinke-Frauen verbindet. Was schon aus der Konserve äußerst anregend klingt, wird im Konzert noch mal um einiges besser. Denn ihre Basis ist afrikanische Percussion – eine Musik, die live besser kommt als aus jeder Box der Welt.

MATADI,  das sind Andrea Kleinmann, Anja Frasch, Ruth Gaspard, Sylvia Boddien und Yvonne Kessler. Sie betrachten die reichen Rhythmen Westafrikas auch als Ausgangspunkt für Expeditionen in ganz andere Gebiete. Da klingt es mal gregorianisch, mal indisch und vielstimmiger Gesang trifft auf knackige Beats. Wenn dann zu den Drums noch ein fetziger Solotanz aufs Parkett gelegt wird, kocht der Club. Kurz gesagt: MATADI spielt das Beste aus vielen musikalischen Traditionen, aufs feinste abgestimmt zu einer fröhlichen, ansteckenden Weltmusik.

Reservierungen:
per Mail an matadi@waldheim-gaisburg.de 
oder telefonisch: 0178 555 4480

Verschlagwortet mit: Afrika, WeltMusik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.