Renate Volk
Über die Weltmeere mit dem Frachtschiff

Di, 4. Oktober 2016, 19:30 Uhr
Hegelhaus, Eberhardstraße 53, 70178 Stuttgart
Veranstalter: Die Anstifter, in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Stuttgart
Wichtiges: Eintritt 8 Euro inkl. ein Glas Hegel- bzw. Hölderlinwein

Zehntausende Containerschiffe sind Tag und Nacht auf unseren Ozeanen unterwegs im Dienste des internationalen Welthandels. Jedes Schiff mit 100 oder 1000 Containern und mehr ist ein kleiner Kosmos mit eigenen Regeln und Gesetzen, der von Menschen gesteuert wird.

Passagiere können teilhaben an dieser Welt der Güterverteilung über den Globus. Raum und Zeit erschließen sich neu inmitten der Ozeane. Das Leben an Bord mit internationalen Seeleuten öffnet Geist und Sinne – keine Sekunde Langeweile – im Gegenteil.

Cornelia Sattelmacher liest aus den Reisetagebüchern von Renate Volk.

Renate Volk hat mit der Schauspielerin Monika Kroymann viele Reisen unternommen und schildert in ihren Berichten den besonderen Reiz von Reisen mit dem Frachtschiff. 25 Jahre leitete sie das Theater „fast normal“ von Menschen mit Behinderung. Dazwischen lagen die großer Reisen in alle Welt als kleine Fluchten.

Verschlagwortet mit: Literatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.