Prof. Dr. Ortwin Renn
Wie wird Digitalisierung nachhaltig?

Di, 5. Juni 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Evangelisches Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Evang. Akademie Bad Boll, Hochschule für Technik Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof
Wichtiges: Eintritt 7,- / 5,- Euro / Studierende kostenfrei

Um die Megathemen Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu verknüpfen, bedarf es einer auf ökologische und gesellschaftliche Wertschöpfung ausgerichtete Betrachtung des digitalen Wandels. Die digitale Energiewende ermöglicht nicht nur Effizienzgewinne, sondern schafft auch die Basis für dezentrale regenerative Energieversorgung. Digitalisierung ermöglicht neben Prozessoptimierung auch eine transparente Steuerung und Kommunikation von Ressourcennutzung, Wertschöpfungsprozessen und Unternehmensverantwortung. Prof. Dr. Ortwin Renn (Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung, Potsdam) zeigt, wie Digitalisierung nachhaltig wird.

Prof. Dr. Ortwin Renn, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung Potsdam. Prof.

Moderation:
Dr. Georg Lämmlin, Evang. Akademie Bad Boll;
Dr. Martin Kastrup, Finanzdezernent, Evang. Landeskirche in Württemberg

Verschlagwortet mit: aktuelle Politik, Nachhaltigkeit, Ökonomie/Wirtschaft, Umweltschutz/Ökologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.