Mathias Bröckers
Die ganze Wahrheit über alles – wie wir unsere Zukunft doch noch retten können

So, 23. Oktober 2016, 10:30 Uhr - 12:30 Uhr
Kulturzentrum Dieselstraße, Dieselstraße 26, 73728 Esslingen am Neckar
Veranstalter: AG Politische Matinee in Kooperation mit Kulturzentrum Dieselstrasse u.a.
Wichtiges:

Mit Mathias Bröckers.

»In Wahrheit ist alles ganz einfach – wenn man nur will!«. Mathias Bröckers zeigt anhand von einigen Beispielen, dass alles ganz und gar nicht so kompliziert ist, wie die wenigen Gewinner im globalen Optimierungsspiel uns nur allzu gern glauben lassen. Die Menschheit ist in den letzten 5.000 Jahren gut vorangekommen – sie hat Ideen, Technologien und Gesellschaftsformen entwickelt, die den gesamten Planeten in einen paradiesischen Ort verwandeln könnten. Doch stattdessen ist sie dabei, daraus eine lebensfeindliche Wüste zu machen. Dass der eingeschlagene Holzweg »alternativlos « sei und man am besten gleich alle Hoffnung fahren lassen könne, weil man ja doch nichts ändern kann, widerlegt Mathias Bröckers eindrucksvoll.

Mathias Bröckers ist freier Journalist, der unter anderem für die taz – er gehörte zu deren Gründergeneration – und Telepolis schreibt. Neben Radiosendungen, Kabarettprogrammen und Beiträgen für Anthologien veröffentlichte Mathias Bröckers zahlreiche Bücher.

Verschlagwortet mit: Ethik, Gesellschaft, Globalisierung, Ökonomie/Wirtschaft, Umweltschutz/Ökologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.