Mahnwache für Familiennachzug von Flüchtlingen aus Syrien

Mo, 3. April 2017 - Fr, 7. April 2017, 12:00 Uhr - 19:00 Uhr
Schlossplatz, Schlossplatz, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Flüchtlinge aus Stuttgart und der Region
Wichtiges:

Flüchtlinge verschiedenen Regionen Syriens führen vom 03. bis 07. April auf dem Schlossplatz eine Mahnwache für Familienzusammenführung durch.

Über viel Besuch an der Mahnwache, Öffentlichkeit und Unterstützung für ihr Anliegen, die Erleichterung des Familiennachzugs, würden sie sich sehr freuen.

Aufruf an die Öffentlichkeit
Unterstützt die Forderung der Flüchtlinge
für eine Erleichterung der Familienzusammenführung

Besucht die Mahnwache vom 03. bis 07. April 2017
Täglich 12:00 bis 19:00 Uhr
Schlossplatz (Königsstraße Ecke Bolzstraße)

Wir Kriegsflüchtlinge aus verschiedenen Gebieten Syriens werden vom Montag
den 3. April bis 7. April, täglich von 12:00 bis 19:00 Uhr auf dem Schlossplatz mit einer Mahnwache auf unsere Situation aufmerksam machen.

Wir sind sehr froh darüber, dass wir hier in Deutschland Schutz gefunden haben.
Wir wünschen uns jedoch sehr, dass auch unsere Familienangehörige, die wir zurück lassen mussten, endlich zu uns kommen können.

Der Familiennachzug wurde für einen großen Teil der Flüchtlinge ausgesetzt.

Mit dem „Asylpaket II“ wurde im März 2016 der Familiennachzug zu allen Personen, denen nur subsidiärer Schutz zuerkannt wird, für zwei Jahre ausgesetzt. Gleichzeitig entscheidet das Bundesamt immer restriktiver über Asylanträge: Von den asylsuchenden aus Syrien erhält seit über einem Jahr nur noch ein Drittel den Flüchtlingsschutz, zwei Drittel erhalten nur den subsidiären Schutz und sind damit bis März 2018 vom Familiennachzug ausgeschlossen.

Das Leben unserer Familienangehörigen ist aber jetzt in Gefahr. Wir sind in großer Sorge um unsere Angehörigen, die sich immer noch in einer schweren Situation befinden und nicht zu uns kommen können. Viele Flüchtlingen, die aus verschieden Krisenregioenen der Welt geflüchtet sind befinden sich in derselben Situation.

Bitte unterstützen Sie unsere Forderung an die Bundesregierung und die Landersregierung für die Erleichterung der Einreise unserer Familienangehörigen!

Familienzusammenführung ist ein Menschenrecht!

Mehrere Flüchtlinge aus Stuttgart und der Region

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an uns wenden.
Kontakt: M.A. Bilici
mobil: 0176 24013122

 

 

Verschlagwortet mit: Migration & Flucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.