Axel Burkhardt
Gemeinsam wohnen, vernetzt finanzieren. Das Konzept Mietshäuser-Syndikat

Mo, 1. Dezember 2014, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
GLS Bank - Filiale Stuttgart, Eugensplatz 5, 70182 Stuttgart
Veranstalter: Die Anstifter
Wichtiges: Eintritt frei, um Spende wird gebeten

Referent: Axel Burkhardt, Mietshäuser Syndikat, Regionale Koordination Tübingen

Gemeineigentum an Haus und Grund, bezahlbarer Wohnraum für Menschen mit wenig Geld, Raum für kleine Betriebe oder politische bzw. soziale Initiativen und das alles in Selbstorganisation: diese Idee vertritt das Mietshäuser-Syndikat seit 20 Jahren. Axel Burkhardt stellt das Prinzip vor, nach dem knapp 70 Hausprojekte in Deutschland realisiert wurden.
Und wie das Syndikat darüber wacht, dass die Immobilien für immer dem Markt entzogen bleiben.

Teil der Veranstaltungsreihe:

Commons – Wir schaffen die Gemeingüter von morgen!

Im Herbst werden wir uns dem Thema Commons nähern. Commonisch zu wirtschaften bedeutet, dass Menschen gemeinsam das herstellen, was sie zum Leben brauchen, und dabei über Verteilung und Regeln selbst bestimmen. Mit dem Einführungsvortrag über die Funktionsweise der Commons im September beginnt die Reihe, es folgen die Themen Creative Commons, Landwirtschaft, Open Source Ecology und Wohnen. Aber das Theoretische ist uns nicht genug: Wir wollen nicht nur Törtchen essen, sondern auch beim Backen mitmachen. Deswegen scannen wir Bücher mit dem Württembergischen Kunstverein, besuchen die Solidarische Landwirtschaft in Stuttgart-Möhringen und zwei Mietshäuser-Projekte in Tübingen.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos, haben aber ihren Preis. Wir verlangen keinen Eintritt und bitten daher um Spenden, um die Kosten zu decken.

 

Verschlagwortet mit: Gemeingüter/Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.