Frieden schaffen – Für eine Kultur der Mitmenschlichkeit
Kriegstraumata: Aus Erfahrung klug?!

So, 13. November 2016, 19:00 Uhr
Nikodemuskirche, Fleckenwaldweg 3, 70195 Stuttgart-Botnang
Veranstalter: Bezirksamt und Bürgerverein Botnang, Die AnStifter u.a.
Wichtiges:

In der abschließenden Veranstaltung der Themenreihe „Frieden schaffen – Für eine Kultur der Mitmenschlichkeit“ laden wir zu einem Gottesdienst anlässlich des Buß- und Bettags.

Innerhalb des Gottesdienstes gibt es ein Gespräch mit Cornelia Vereecke-Richter, Geschäftsführerin des Psychosozialen Zentrums refugio stuttgart e. V. für Flüchtlinge und Folteropferüber, über  die Auswirkungen der Jugoslawienkriege in den 90er Jahren auf die damals zu uns geflüchteten Menschen: Was lehren uns Erfahrung und Wissen im Umgang mit Flüchtlingen und Folteropfern heute?

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden, Migration & Flucht, Religion/Glaube, Zivilgesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.