Energiewende in Stuttgart

Mi, 12. März 2014, 19:00 Uhr
Alte Scheuer Degerloch, Große Falterstraße 6a, 70597 Stuttgart
Veranstalter: KUS Stuttgart, Naturfreunde, Kommunale Stadtwerke
Wichtiges:

Podiumsdiskussion mit Gemeinderätinnen und GemeinderatskandidatInnen

TeilnehmerInnen
Peter Pätzold, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktionsvorsitzender
Philipp Hill, CDU, Stadtrat, Sprecher im Sozialausschuss
Martin Körner, SPD, Spitzenkandidat
Rose von Stein, Freie Wähler, Gemeinderätin
Bernd Klingler, FDP, Fraktionsvorsitzender
Hannes Rockenbauch, Parteifreies Bündnis SÖS, Fraktionsvorsitzender
Christoph Ozasek, DIE LINKE, Geschäftsführender Vorstand des Kreisverbands

Moderation
Hermann G. Abmayr, Filmemacher, Journalist und Sachbuchautor

Wie halten es die künftigen Gemeinderäte mit der Energiewende in Stuttgart?

Über Fritz Mielert

Fritz Mielert, Jahrgang 1979, arbeitete von 2013 bis 2017 als Geschäftsführer beim Bürgerprojekt Die AnStifter in Stuttgart. Davor betreute er ab 2011 bei Campact politische Kampagnen im Spektrum zwischen Energiewende und Vorratsdatenspeicherung, engagierte sich in der AG Antragsbearbeitung der Bewegungsstiftung, baute ab 2010 maßgeblich die Parkschützer als eine der wichtigsten Gruppierung im Protest gegen Stuttgart 21 auf und war ab 1996 mehrere Jahre ehrenamtlich bei Greenpeace aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.