Der Krieg und die Sinne

Do, 3. Juli 2014, 19:00 Uhr
Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Str. 16, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Haus der Geschichte
Wichtiges: Eintritt frei

Vortrag von Prof. Dr. em. Roger Chickering

Roger Chickering ist einer der profiliertesten amerikanischen Historiker, die sich mit der Geschichte des Ersten Weltkriegs befassen. Als einer der ersten hat er untersucht, wie dieser Krieg die sinnliche Wahrnehmung der Menschen in der Heimat beeinflusste. In seinem Vortrag wird er beleuchten, wie der erste „totale“ Krieg die Sinne eroberte.

Verschlagwortet mit: Krieg & Frieden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.