Beschwiegen und verdrängt – der lange Weg zur Errichtung eines Mahnmals

So, 19. März 2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Rathaus Gäufelden-Tailfingen, Hauptstraße 39, 71126 Gäufelden-Tailfingen
Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Hailfingen/Tailfingen
Wichtiges:

Mit dieser 50. Sonntagsveranstaltung soll die Leistung der Männer und Frauen der ersten Stunde in Erinnerung gerufen und gewürdigt werden, die für die Errichtung eines Mahnmals für die Opfer des Konzentrationslagers Hailfingen/Tailfingen gekämpft haben.

Verschlagwortet mit: Geschichte, Nationalsozialismus, Zivilgesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.