Ausstellungseröffnung
Calais – Momentaufnahmen & Weltbewegungen

Fr, 21. April 2017, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr
Weltcafé, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart
Veranstalter: Weltcafe
Wichtiges:

Calais, im Norden Frankreichs, ist ein Ort, der seit jeher Vertriebene und Geflüchtete aus aller Welt angezogen hat. Es handelt sich um den Ort, von dem aus man auf kürzestem Weg vom europäischen Festland nach Grossbritannien gelangen kann. Der Ärmelkanal, der von Calais nach Dover gerade mal 41 Kilometer misst, stellt für viele Menschen die letzte verbleibende Hürde dar, um England zu erreichen.

Wir haben über ein Jahr in der Küche einer kleinen Organisation im sogenannten „Dschungel“, Flüchtlingslager gearbeitet, wo wir tausenden Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen begegnet sind. Sehr schnell haben wir erkannt, dass die Situation derart grausam, groß und komplex ist, dass es unmöglich scheint, sie verstehen zu können. Zeitgleich ist uns jedoch auch bewusst geworden, wir viel wir durch sehr persönliche Kontakte und individuellen Geschichten darüber lernen können, was um uns herum passiert, aus welchen Gründen Menschen ihre Heimat verlassen, was sie sich von der Zukunft erhoffen, was ihnen am meisten fehlt.

In diesem Sinne möchten wir das, was wir in dieser Zeit in Calais gesehen, gehört und gefühlt haben, teilen.

Diese Ausstellung ist ein Einblick in unsere persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse. Ein persönliches und intimes Portrait eines Ortes, der von soviel Hoffnung und Angst gefüllt ist. Eine Sammlung von Bildern und Worten, einiger der Menschen, die wir im Lager und auf den Straßen getroffen haben.

Es geht nicht um Politik, sondern um Menschen.

Wir hoffen, mit dieser Ausstellung, ein wenig Bewusstheit für jene Realität, sowie einen Raum für Austausch, Gespräche und Begegnungen zu schaffen. Am Eröffnung-Abend wird es Live-Musik direkt aus Calais geben!

Calais – An Exhibition

Verschlagwortet mit: Europa, Flüchtlinge, Migration & Flucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.