ARD-Panorama
„Ach, Griechenland“

Di, 30. Juni 2015, 21:15 Uhr - 21:45 Uhr
Veranstalter: kein Veranstalter bekannt
Wichtiges:

Die Lage wird immer dramatischer. Die Nachrichten überschlagen sich fast stündlich. Die Fronten sind verhärtet: Es gibt keinerlei Verständigung zwischen Brüssel und Athen.

Und das griechische Volk? Das wird eingezwängt und zerrieben zwischen den Forderungen der Gläubiger und ihrer eigenen Regierung.

Die Krise zieht sich nun schon über Jahre. Und auch die Vorurteile: die Griechen sind angeblich faul, gehen zu früh in Rente und werden mit Milliardengeschenken der EU künstlich am Leben gehalten – zu Lasten ehrbarer deutscher Steuerzahler. Mit dem Mythos der gierigen Griechen ist die deutsche Solidarität längst an ihre Grenzen geraten. In dem Film zeigen Pia Lenz, Christoph Lütgert und Kristopher Sell, welche Vorteile Deutschland durch die Dauerkrise hat und wie dramatisch sich das Leben in Griechenland verändert. Der Film zeigt aber auch die dramatische Zuspitzung der letzten Tage.

Und er räumt auch auf mit dem Märchen von den faulen Griechen und zeigt ein Volk, das sich trotz größter Krise solidarisch zeigt – mit den Ärmsten der Armen, die jeden Tag Zuflucht an den Stränden griechischer Inseln suchen.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Ach-Griechenland,sendung410624.html

Verschlagwortet mit: Europa, Griechenland
Map Unavailable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.