80. Durchstarten. Aber
Karten werden knapp!

Fr, 27. Oktober 2017, 19:30 Uhr - 23:00 Uhr
Theaterhaus Stuttgart, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart
Veranstalter: Theaterhaus + Die AnStifter
Wichtiges:

Zeit zum Aufstehn – ein Abend für Euch und Peter Grohmann
mit Florian und Wolfgang Dauner, Schlagzeug und Piano,
Loretta Petti, Lotta Continua,
The Leonard-Cohen-Projekt mit Manuel Dempfle (Gitarre, Background), 
Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Thomas Schmolz (Gitarre),
Philipp Volksmund, Singer/Songwriter,
begleitet von seinem Bruder Simon am Klavier,
Joe Bauer, Kolumnist und Inhaber des Flaneursalons,
Peter Grohmann und Überraschungsgästen …
… und einer Film-Collage von Vaclav Reischl
Moderation: Barbara Stoll

Peter Grohmann 2017
Foto Silvie Brucklacher

Tickets mit Fahrschein 22,00 nur hier: http://www.theaterhaus.de/theaterhaus/index.php?id=1,3,21459″>
Der Erlös des Abends geht an das Betty-Rosenfeld-Projekt der AnStifter

Verschlagwortet mit: Betty Rosenfeld, Courage

Über Peter Grohmann

Peter Grohmann, Jahrgang 1937, Breslauer Lerge, über Dresden auf d' Alb, dann runter nach Stuttgart: Schriftsetzer und Kabarettist, Autor und AnStifter gegen Obrigkeitsstaat und Dummdünkel. Mitgründer: Vom Club Voltaire übers undogmatische Sozialistische Zentrum, vom Theaterhaus zu den AnStiftern. Motto: Unruhe ist die erste Bürgerinnenpflicht. Was ärgert Grohmann? Alle, die den Arsch nicht hochkriegen, aber dauernd meckern. Und an was erfreut er sich? An Lebensfreude und Toleranz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.