Wiedereröffnung Gaisburger Waldheim, Friedrich-Westmeyer-Haus

So, 29. April 2018, 11:30 Uhr - 23:00 Uhr
Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, 70186 Stuttgart
Veranstalter: Verein Waldheim Stuttgart e.V.
Wichtiges:

Anläßlich des Namenszusatzes Friedrich-Westmeyer-Haus  erinnern wir an Friedrich Westmeyer, den Begründer der Waldheimidee, mit einer Matinee.

Wir werden ausgewählte Passagen aus Westmeyers Schriften „Das Wohnungselend in  Stuttgart“ und „Das Stuttgarter Waldheim“ sowie aus seiner Antikriegsrede zum Ersten Mai 1912 vortragen. Wolfgang Haible stellt seine gerade erschienene Westmeyerbroschüre vor. Udo Sattler spielt Klavier und singt Lieder passend zu der Zeit.

Um 15:00 Uhr geht es weiter mit der Ton Steine Scherben­Coverband EINHEIZFRONT. Wenn die Sonne scheint, spielen sie auf der Waldbühne.

Verschlagwortet mit: Bewegungen, Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.