Reparatur Café Tübingen

Mi, 31. August 2016, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Werkstadthaus Tübingen, Aixer Str. 72, 72072 Tübingen
Veranstalter: Werkstatt für Eigenarbeit e. V.
Wichtiges: Eintritt frei

Im Reparatur Café „schrauben regelmäßig Menschen gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateurinnen und Reparateuren an defekten Gebrauchsgegenständen und damit am Verständnis dessen, was wir als VerbraucherInnen können, sollen und dürfen.“ (Daniell Überall) Einen kurzen Einblick über das Reparatur Café im Werkstadthaus liefert Angelika Reicherter mit ihrer Kamera hier.

Und so geht’s:
Du bringst kaputte Elektrogeräte, Kleidungsstücke, Spielsachen oder was sonst noch so in der Ecke rumsteht zum Reparatur Café mit, und wir helfen dir den Gegenstand wieder in Schuss zu bringen (oder beraten dich, wenn die Reparatur zu kompliziert wird oder sich nicht mehr lohnt). Außerdem gibt’s Kaffee, Kekse und Kuchen, eine Lese-Ecke und reichlich Austausch von Tipps und Tricks! (Auch Reparateure sind herzlich willkommen).

Was kann repariert werden?

Reparatur von Elektronikkleingeräten (Lampen, Föhn,…), Kinderspielzeug, kleineren Möbelteilen, einfache Schweißarbeiten u.Ä. Außerdem bieten wir Hilfe und Beratung, z.B. bei Software-/Hardwareproblemen (am PC oder Laptop).
Du kannst im Vorhinein per Mail fragen, ob dein Gegenstand geeignet ist.

Was muss ich mitbringen?
Den zu reparierenden Gegenstand (mit Bedienungsanleitung falls vorhanden)
und gerne eine Kuchen- oder Geldspende.

Wann und wo findet’s statt?
Jeden letzten Mittwoch im Monat  (Bitte nicht vor 18 Uhr kommen, wir brauchen die Zeit zum Aufbau!).

Wer mit dem Auto kommt, kann zum Ausladen kurz direkt beim Werkstadthaus parken. Danach empfehlen wir aber dringend die erlaubten, kostenpflichtigen Parkplätze (an der Allee des Chasseures und im Parkhaus „Französische Allee“).

Weitere Infos findet ihr hier.

Verschlagwortet mit: Gemeingüter/Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.