NSU-Untersuchungsausschuss
Besichtigung Theresienwiese und öffentliche Sitzung in Heilbronn

Mo, 4. Mai 2015, 9:30 Uhr
Theresienwiese, Theresienstraße, 74072 Heilbronn
Veranstalter: Landtag Baden-Württemberg
Wichtiges: öffentlicher Termin/Sitzung

„Nach Angaben des Ausschussvorsitzenden will sich das Gremium im Beisein von Ermittlern in Heilbronn unter anderem zeigen lassen, wo das Fahrzeug der beiden Polizisten gestanden hat und wo genau sich die einzelnen Zeugen aufgehalten haben. Im Anschluss an die Besichtigung der Theresienwiese finde eine öffentliche Ausschusssitzung im Heilbronner Rathaus statt, bei der zwei Ermittler, die sich intensiv mit dem Mord an der Polizistin M. K. befasst hätten, befragt würden.“ (Pressemitteilung 58/2015 Landtag Baden-Württemberg)

Die Tagesordnung vom 4.Mai – Heilbronn

Teil I – öffentlich (09:30 Uhr)
Ortstermin in Heilbronn Theresienwiese
Inaugenscheinnahme des Tatorts und der Umgebung der Ermordung der
Polizeibeamtin M.K

Teil II – öffentlich (14:00 Uhr)
Rathaus Heilbronn, Großer Ratssaal, Marktplatz 7, 74072 Heilbronn

Zwei Zeugen
1. Zeuge: Kriminaloberrat M. Landeskriminalamt BW
2. Zeuge: Kriminalhauptkomissar KHK A. Landeskriminalamt BW

http://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/tagesordnungen/2015/2015-05-04_UsA_Rechtsterrorismus-BW.pdf

Verschlagwortet mit: Rassismus‚ Rechtsextremismus und -terrorismus

Über Dominik Blacha

Dominik Blacha, Sozial-Pädagoge, Jahrgang 1982, ist Anstifter der letzten Stunde, studiert einen internationalen und interdisziplinären Master in Politik, Soziologie und Geschichte. Er beschäftigt sich mal damit, mal hiermit, oft mit Menschenfeindlichkeit und dem Gegenteil davon. "Mit beiden Füßen fest auf dem Boden, mit dem Kopf in den Sternen."

Ein Gedanke zu „NSU-Untersuchungsausschuss: Besichtigung Theresienwiese und öffentliche Sitzung in Heilbronn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.