Karin Leukefeld
Syrien zwischen Schatten und Licht

Do, 8. Dezember 2016, 20:00 Uhr - 22:15 Uhr
Museum unter der Yburg, Hindenburgstr. 24, 71394 Stetten im Remstal (Gemeinde Kernen)
Veranstalter: Allmende Stetten
Wichtiges: Eintritt 6,- Euro

Als freie Journalistin und Buchautorin berichtet die Journalistin und Buchautorin Karin Leukefeld aus Ländern des Mittleren Ostens. Sie sagt: „Bei meiner Arbeit entstehen immer wieder Kontakte, die mir überraschende, hoffnungsvolle, doch oft auch tragische Einblicke in den Alltag der Menschen, in ihre Ängste und Wünsche für die Zukunft vermitteln. Über dieses „Leben im Hintergrund der Schlagzeilen“ berichte ich in meinen Reportagen und Features für Tages- und Wochenzeitungen sowie den ARD-Hörfunk.“

Karin Leukefeld (Jahrgang 1954), studierte Ethnologie, Islam- und Politikwissenschaften und lebte lange in Ländern des Nahen Ostens. Seit 2000 ist sie freie Korrespondentin mit Schwerpunkt auf den arabischen Ländern.

Sie präsentiert ihr jüngstes Buch „Syrien zwischen Schatten und Licht – Menschen erzählen von ihrem zerrissenen Land“, das 2016 im Papyrossa Verlag erschienen ist.

Verschlagwortet mit: aktuelle Politik, Krieg & Frieden, Syrien, Zivilgesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.