„Ein menschlich Hertz ist wie ein Schiff auff eim wilden Meer“

Do, 16. März 2017, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Hospitalkirche, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart
Veranstalter: Christoph Haas
Wichtiges:

„Ein menschlich Hertz ist wie ein Schiff auff eim wilden Meer“
Martin Luther und der Psalter
Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas: Gesang, Rezitation, Rahmentrommel, Zimbel
Christoph Haas: Psalter, Laute, Glocken, Rahmentrommel

„Denn ein menschlich Hertz ist wie ein Schiff auff eim wilden Meer.“ Luthers Vorrede auf den Psalter macht deutlich: Der Reformator war von den Psalmen existenziell berührt. Als Augustinermönch waren ihm die gregorianischen Psalmvertonungen vertraut. Singend hatte er am eigenen Leib erfahren, wie Musik tröstet und aufrichtet, heilt und ermutigt. Seine neuen Lieder in deutscher Sprache wurden zu einer treibenden Kraft der Reformation. Stephanie und Christoph Haas interpretieren Luthers neue Lieder und stellen ihnen die Quellen gegenüber, aus denen der Reformator schöpfte: „Aus tiefer Not schrei ich zu dir“ / “De profundis clamavi ad te“ / Psalm 130 hebräisch. „Ein neues Lied wir heben an“ / „Cantate Dominum canticum novum“ / Psalm 98 hebräisch. „Verleih uns Frieden gnädiglich“ / “Da pacem, Domine“. Ihre  visionäre Interpretation macht die innere Verbundenheit zwischen den Konfessionen und Religionen hörbar.

Karten (12.-/8.-) an der Abendkasse und im VVK (an der Empfangstheke Hospitalhof: Mo – Fr 9 – 19 Uhr) Kontakt: info@hospitalhof.de, Tel. 0711 / 20 68 -150

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.