Die Nachtschicht
Nur die Ärmsten sterben jung- ist Gesundheit ein Luxusprodukt?

So, 10. April 2016, 19:00 Uhr
Andreaskirche Obertürkheim, Heidelbeerstraße 5, 70329 Stuttgart-Obertürkheim
Veranstalter: Evang. Pfarramt für Nachtschicht und Konfirmandenarbeit in Stuttgart
Wichtiges:

In vielen Ländern können Menschen nicht ausreichend medizinisch versorgt werden. Hier helfen die Ärzte ohne Grenzen (MSF) und berichten gleichzeitig über Missstände, wie zuletzt bei der Ebola-Epidemie. Egal welche ethnische Herkunft, Religion und Überzeugung der Patient hat, er wird bedingungslos menschlich behandelt. Dafür wurde MSF der Friedensnobelpreis verliehen. Mit Dr. Hilgenstock sprechen wir über das Menschenrecht auf medizinische Versorgung und über ihre bisherigen Erfahrungen.
So begeisternd wie die Zusammenarbeit der MSF Mitarbeiter, ist an diesem Abend auch das Zusammenspiel der Musiker: Avitall (Gesang/Berlin), Startrompeter Joo Kraus und die beiden ehemaligen Tango-Five-Musiker Bobbi Fischer (Klavier) und Veith Hübner (Kontrabass).

IM GESPRÄCH:
DIE ÄRZTIN DR. KATJA HILGENSTOCK, VORSTAND VON ÄRZTE OHNE GRENZEN

SCHIRMHERRIN: DR. RITA SÜSSMUTH (BUNDESTAGSPRÄSIDENTIN A.D.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.